wie Bauklötzer staunen

Heute ist Internationaler Weltspieltag 2019
Dann mal los, ran an die Klötzer, Schaukeln, Tasten, Plüschtiere, Kletterstangen, Autos, Bälle und Puppen!

Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen,
als im Gespräch in einem Jahr.

Zitat von
Platon (427 – 348 od. 347 v. Chr.), lateinisch Plato, griechischer Philosoph, Begründer der abendländischen Philosophie

Weiterlesen

Postkarte? Cool!

Immer wieder eine kleine Freude.
Echt, wirklich.
Es gibt sie noch, diese kleinen Postkarten-Sehnsucht-Ohne-Neid-Doch-Irgendwie-Dabei-Sein-Können-FREUDEN.

 

Wir freuen uns immer wenn wir eine Postkarte bekommen, es ist SCHÖÖÖÖN.
Wir sind nicht „neidisch“ auf deren Reisefreuden, sondern wir freuen uns mit.

Doch – wohin mit all den schönen, oftmals mit Liebe und wirklich mühsam ausgesuchten Postkarten?
Aufkleben?
Nein, ich will ja immer mal „dahinter“ gucken können, wer uns die wann mal geschrieben und geschickt hat.
Was die dann uns so mitteilen, wie das Wetter war und das Essen und die Landschaft und und und

Die Idee war dann mal, eine große dünne Sperrholzplatte mit Kork und so… hm

Was (erstmal????? 😀 😀 :D) daraus geworden ist, seht ihr hier…

 

Wozu so ein Türrahmen und ein (von Freunden maßgefertigtes!!! ) Bücherregal so noch alles gut ist…
Sie sind wild und bunt und völlig un“chronologisch“ mit gutem durchsichtigen Klebeband am Türrahmen und dem Holzregal „befestigt“.
Eine Karte, immer nur diese EINE!!! fällt allerdings immer mal wieder ab… und ich mache sie gefühlt seit JAHREN immer wieder brav dran 😀

Es ist auf jeden Fall ein Blickfang und schön bunt. Man kann die Karten hochklappen und „dahinter“ gucken.
Jeder der uns eine geschickt hat… sucht „seine“ dann hier 😀 wenn „er/sie“ dann mal bei uns ist…
Und es werden Erinnerungen wach, ausgetauscht und … es gibt immer was zu erzählen und zu träumen…