Durchs Raster fallen (gelassen)

Ich will ja noch und bin kompetent.
Ich kann auch noch was und bin intelligent.
Ich sage ICH, diesmal nicht „WIR“.
Denn diesmal gehts um mich, im jetzt und hier.

Weiterlesen

Sonntag morgens, gegen elf – Achtung Bewerber!

Der Sonntag ist eigentlich der einzige wirklich „freie“ Tag in der Woche.
Wenn man mal von fünf Arbeitstagen, beispielsweise Montag bis Freitag, ausgeht.
Dann ist Samstag einiges zu erledigen, was möglicherweise in der Woche „liegen“ oder „hängen“ geblieben ist.
Weiterlesen

Tag der Arbeit

Arbeit ist… wichtig.
Arbeit soll die Existenz … des Menschen sichern.
Sie soll dem Menschen mit einer/seiner Tätigkeit soviel einbringen, dass er davon leben kann…

Weiterlesen

Wertigkeit?

Wer arbeitet härter? Wer schuftet mehr?
„Ich musste früher die Wäsche noch mit den Händen in der Wanne schrubben!“
„Ich muss fünftausend Stück… am Tag feilen!“
„Ich muss xmal am Tag Windeln wechseln!“
„Ich muss 100 Menschen im Betrieb verwalten!“
Weiterlesen

Sensibilität kontra Höchstleistung? Achtung vor der Arbeit

„Angst macht nicht nur den Körper, sondern auch das Denken eng“ – ein Zitat aus einem Artikel mit dem Thema „Angst frisst Leistung“:
link zu zeit.de – karriere…berufspsychologie
Weiterlesen