Darf man Tiere vermenschlichen?

was ist „vermenschlichen“? Wer definiert das ?
Doch nur – mal wieder – DER MENSCH!
DER MENSCH ist aber NICHT „das Universum“!‘
Er (nicht alle Menschen 😉 ) setzt sich über alles andere hinweg und „bestimmt“…
Tiere sind LEBEWESEN, mit Bedürfnissen, die empathische Menschen erkennen und achten.
Danke, Bettina, für diesen wieder sehr gut geschriebenen Artikel

Gutes Karma to go ®

Darf man Tiere vermenschlichen?

Immer wenn unter irgend einem Beitrag die üblichen Kommentare erscheinen … hier auf dem Blog und an 1000 anderen Stellen… dann denke ich für mich nur:

Was für armselige Menschen!

Ich meine die Menschen, die sich mit geschmacklosen Witzen über Tierleid, mit der Ermahnung, „Tiere nicht zu vermenschlichen“ und anderen Belehrungen zu Wort melden, sobald irgendwo Tierleid angeprangert wird. Aktuelles Beispiel waren die Kommentare der Jäger zu einem Enthüllungsvideo, das dokumentierte, wie eine freilaufende Katze in einer Falle gefangen und dann mit mehreren Schüssen brutal und feige getötet wurde. (Die Jägerin war nicht nur grausam und feige sondern auch noch zu blöde, um aufs erste mal tödlich zu treffen) Die meisten Jägerkollegen fanden das halb so wild:

„Das hat alles seine Richtigkeit, die Tierschützer sollen sich nicht so anstellen…“ Naja… kennt man mittlerweile…

Nein, ich finde absolut nicht, dass man Tiere vermenschlicht, wenn man ihre Rechte…

Ursprünglichen Post anzeigen 376 weitere Wörter

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s