was ist faul sein eigentlich?

wie war das gleich…?
Na du, was machst du denn heute Schönes?
Nix.“
Aber das hast du doch gestern schon gemacht?!
Ja und? Bin eben nicht fertig geworden…

Mittlerweile habe ich einen Minijob. Angemeldet und sozialversichert.
Ich darf mich um Tiere – um Katzen kümmern, die das Glück haben, verantwortungsvolle Menschen als ihre „Dosenöffner“ bezeichnen zu können.

Die hiesige Katzenpension hat den Minijob inseriert und ich durfte gleich an meinem „Vorstellungstag“ richtig mitmachen und wurde direkt eingestellt.
Sind zwar „nur“ zwei Stunden vormittags von Montags bis Freitags, die meiste Zeit „verbringe“ ich jedoch im Hocken, Kriechen, Recken/Strecken, fegend, wischend und – genieße dabei die unwiderstehliche Aura jedes einzelnen Tieres dort.

Katzenpension – die Tiere werden verantwortungsvoll während Urlaubs- oder Krankenzeit betreut, gefüttert, umsorgt.

Was gibt es Schöneres als

im Job morgens gegen acht Uhr ein weiches Fell ins Gesicht geschmiegt zu bekommen,
was sich ganz offensichtlich darauf freut
frisches Futter und Wasser hingestellt zu kriegen,
gestreichelt zu werden,
was erzählt zu bekommen,
Klo und die Behausung wieder fein & rein gemacht zu bekommen,
immer wieder dabei gestreichelt zu werden,
während der Säuberungsmaßnahme immer mal wieder dazwischen zu tapsen und (dabei) das zusammengefegte wieder auseinander zu krümeln, macht ja Spaß 😉
immer mal „na du was soll das denn süßer ey lass das ich muss hier doch mal lang hey das sind meine Füße und die sind frisch gewaschen und DAS SIND meine Haare…“ 😀 zu hören mit liebevoll „augenverdrehter“ Stimme

Ja es ist ein sehr dankbarer Job, wenn auch körperlich-bewegungs-gelenkigsein-anstrengend.
Und ja, ich bin happy mit der Chance so wieder eine ARBEIT mit Bezahlung zu haben, wenn sie auch erstmal auf dieser Basis ist.

Und ja, ich bin manchmal hinterher ziemlich k.o.
Die „Baustellen“ sind ja trotzdem aua.
Und daher gönne ich mir öfter mal ein „faules Stündchen“.

Carlos und ich gehen ja trotzdem morgens um sechs Uhr eine Gassirunde 😉

Bildquelle: http://www.wirtschaftsforum.de /fileadmin/wirtschaftsforum /listicles/1923_wifo_listicle_full.jpg

Mal
Faulsein…
okay.
Als
Erholungspause
völlig
in
Ordnung
und
wichtig
um
die
Batterien
wieder
aufzuladen…

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s