Eine Reise ohne Ende

„Es gibt keinen objektiven Grund für die Annahme, dass menschliche Interessen wichtiger seien als tierische.“

Bertrand Russell, 1872-1970, brit. Philosoph, Pazifist und Nobelpreisträger

link zu sueddeutsche.de – bayern – tierexporte

Tierquälerei per Eilentscheid

Im Streit um tierquälerische Transporte von Rindern aus Bayern in die Türkei, nach Usbekistan und in andere Länder außerhalb der Europäischen Union haben sich die Exporteure durchgesetzt. Am späten Dienstagnachmittag hat das Verwaltungsgericht München die Amtsveterinäre an den Landratsämtern Altötting und Ebersberg per Eilentscheid verpflichtet, sogenannte Vorzeugnisse für 38 Rinder auszustellen, die aus beiden Landkreisen in das mehr als 4000 Kilometer Luftlinie entfernte Usbekistan ausgeführt werden sollen.

Tausende Kilometer weit werden Rinder aus Bayern transportiert, teils unter massiven Verstößen gegen das Tierwohl.
(Foto: Christian Endt) bildquelle:https://www.sueddeutsche.de/bayern/tierexporte-veterinaere-verwaltungsgericht-1.4437851?fbclid=IwAR3ScvOMLeCLql5kfotyK3-gzsxY4_4mamCiRcvvH0M0P4TpJA9xN480ics

 

 

 

 

 

 

 

link zu sueddeutsche.de – bayern – tierwohl :
Seit Anfang des Jahres haben die bayerischen Amtstierärzte massiven Widerstand gegen den Export von Nutztieren in Länder in Asien, den Nahen Osten und nach Nordafrika geleistet. Der Grund waren die Qualen, welche die Tiere oft auf den Transporten und bei der späteren Schlachtung erleiden. Nun zeichnet sich ab, dass der Widerstand großteils vergeblich war.

 

Ein Gedanke zu “Eine Reise ohne Ende

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s