ich bins

manchmal…eher ganz oft…frage ich mich wer oder was ich bin.
Dann kommen mir viele verwirrende, komisch erscheinende Gedankenwolken in den Sinn.

Ich könnte mir was raussuchen, was mir gerade gefällt oder passend erscheint…
Dann stelle ich fest, das mein Körper, meine Füße, meine Augen, die Fingerknochen… das irgendwie alles in und von mir… weint.

Heut morgen wieder, ich erinnere mich selten an Träume
oder was ich im Schlaf erlebe …
sah ich ein Äffchen vor mir, verstoßen von seiner Mama und Familie.
Es saß hinter Gitterstäben.

Seine ungeweinten Tränen waren wie meine. Doch was könnte ich denn tun?
Um ihm zu helfen und damit auch mir…
damit unsere Seelen und Körper finden Umsorgung, Liebe und Ruh?

Wer vermag denn die Welt zu retten? Wer stellt sich mit auf den höchsten Berg?
Wann endlich sind Tiere keine „Sache“ mehr, sondern von gleichem einzigartigen „Wert“?

Unsre Miezen nahmen mich in ihre Mitte, sie gaben mir auch heute mit ihrem Dasein Lebensmut.
Die Sonne strahlt und ich wusste plötzlich:
mit jedem Atemzug

spüre ich dass auch ich Einzigartig bin,
so wie du und du, wie jedes Wesen dieser Welt. Mit jeder Faser, jedem Sinn
erspüre ich das Dasein fest in mir verwurzelt wie die blühenden Bäume im Park.
Spürt auch das Äffchen, das es mindestens einen empathischen Menschen gibt, der es vermag…

zu lieben und zu leiden.
zu spüren ohne zu unterscheiden
zu wahren ohne noch mehr zu wollen
zu sehen, zu hören und zu fühlen ohne zu grollen.

Das Äffchen kann ich heute nicht retten,
doch vielleicht seine Seele mit meiner Wärme in meine Seele betten.
Mein Gassihund mit seiner unbändigen Lebensfreude wartet auf mich sichtlich hoffnungsvoll.
Mein Dasein, mein Liebster, die Sonne, die Tiere und sovieles mehr… sind toll.

mit jedem meiner vielen Sinne bedanke ich mich bei euch allen jetzt und hier.
Ihr seid ebenfalls einzigartig, bedeutsam und alle gemeinsam sind es WIR.

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s