Heute ist: Männerbeobachtungstag 2019

Beobachten….
Be… ob… ACHTEN.
Aha.

Am 08. Januar 2019 ist Männerbeobachtungstag und somit der perfekte Zeitpunkt um raus zu gehen und unverhohlen die Herren der Schöpfung zu beobachten. Dies ist die Chance für Männer sich von ihrer Schokoladenseite zu zeigen, da sie an diesem Tag im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen. Während die Damen sich zurücklehnen und ihre Blicke unbefangen wandern lassen können, werden die Männer alle Hände voll zu tun haben, ebenfalls zu beobachten und auch beobachtet zu werden.  …

Beginne ich mal damit…
Das morgendliche Wachwerden:

Der eine Mann im Ehebett
schaut voll verklebt und gar nicht nett
mich an: was los? was ist? Warum ich wach?
Er schaut mich an, ich denke nach.
Was will er mir denn sagen oder zeigen
mit seinen süßen Augen, die so leidend
über die Decke suchen
was zu finden ums zu verfluchen…
Er räkelt sich, er macht sich lang,
so weit und groß das mir wird bang
wie kann er sich nur so verbiegen
ohne nen Hexenschuss oder sowas zu kriegen?
ER ist ein Kater, falls ich vergaß dies zu erwähnen,
der sich nicht nicht nach dem Aufstehen scheint zu sehnen.

Der andere Mann, das ist mein Angetrauter seit über sieben Jahren.
Er hat den Wecker gestellt, denn er muss bald los fahren.
Er hat das schrille Weckerplärren schnell abgestellt
das uns zurückgeholt hat aus der Schlaf-Traumwelt.
Er ist mein Liebster, den ich auch stundenlang
einfach so glücklich beobachten kann.
Ohne zu werten, ohne zu müssen, einfach so mit Sanftheit und Glück –
wenn er´s merkt, schaut er meistens mit einem fragenden Lächeln zurück.

Heute brauch ich also nichts erklären, sondern darf gucken so wie ich mag.
Heute und – ach eigentlich doch an jedem Morgen und jedem Tag…

Der Ursprung dieses Tages ist zwar unbekannt, aber vermutlich war der Erfinder ein großer Männer-Fan. Jeder kann beim Männerbeobachtungstag mitmachen, so lange er sich irgendwo aufhält, wo Männer anzutreffen sind. Da dieser Tag im Januar stattfindet; stehen die Chancen allerdings besser, Männer drinnen anzutreffen, beispielsweise in einer Bar oder im Restaurant. Zu Hause zu bleiben und den eigenen Mann anzustarren ist natürlich auch vollkommen angemessen. Im Englischen heißt der Tag übrigens Male Watcher’s Day, wobei der Ursprung dieser Formulierung vermutlich bei Whale Watcher’s liegt, also Walbeobachtern beziehungsweise Walbeobachtungen.
Ferngläser sind heute also auch erlaubt.
Dieser Text wurde von www.kleiner-kalender.de entnommen.


 

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s