glasklar und eindeutig

Tierschutz ist kein Anlass zur Freude,
sondern eine Aufforderung, sich zu schämen,
dass wir ihn überhaupt brauchen.
Erich Gräßer, deutscher Theologe und Politiker, *1927

Ein Gedanke zu “glasklar und eindeutig

  1. Schlimm ist, dass der Artenschutz in Deutschland nahezu keine Rolle mehr spielt. Täglich werden Lebensräume vernichtet und Boden verdichtet. Millionen von Bodenlebewesen und Pilze werden dabei getötetet. Und dies passiert ausgerechnet unter dem Begriff „Klimaschutz“: Wir roden hektarweise Wälder für den „Klimaschutz“. Sogar der Regenwald wird von Siemens und Co für Biodiesel und Windparks gerodet. Dies ist natürlich kontraproduktiv für das Klima, bringt aber jede Menge Geld. Schlimm finde ich, dass für die Wind-Industrie sogar der Artenschutz eingeschränkt wurde: Es dürfen an die 100 000 Fledermäuse und ebenso viele Greif- und Zugvögel für den angeblichen Klimaschutz getötet werden. Deutschland hat die wenigsten Nationalparke und praktisch keinen nachhaltigen Artenschutz…..und Windparks dürfen auch in alle Naturschutzgebiete gehauen werden.

    Liken

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s