Selbsthilfegruppe die erste

Hallo ihr Lieben,
das erste Treffen der noch nicht gegründeten Selbsthilfe-Gruppe Thema „Burnout“ empfand ich als sehr interessant.
Eine „bunte“ Mischung von Männlein&Weiblein, Berufen und Tätigkeiten sowie Alter und „Aussehen“.
Aber alle mit Burnout oder früherem/n Burnout/s.

Moderiert wurde dieses Erst-Treffen von einer Mitarbeiterin eines Wohlfahrtsverbandes, die mit den organisatorischen Dingen einer Selbsthilfegruppe (SHG), deren Vernetzung und Richtungen vertraut ist und als entsprechende Ansprechparterin/Vernetzerin agiert.

Keiner „muss“ sich schämen wenn er im Beruf oder in Tätigkeiten ALLES gibt und daran kaputt geht.
Burnout bedeutet nun mal  „ausgebrannt sein“ und das ist echt hart.
Wer „es“ noch nicht hatte, sei bitte einfach „nur“ froh darüber.

Somit hatten wir eine Vorstellungsrunde, die verschiedenste „Richtungen“ und Auswirkungen aufzeigte, welche mit diesem Syndrom einhergehen, es hervorrufen oder es noch anfeuern.

Eine SHG ist eine Möglichkeit des Austausches, der Vernetzung, der Selbsthilfe mit anderen Betroffenen, noch-nicht-ganz-Betroffenen, Angehörigen oder Unterstützern.
Alles im Schutz einer Vertrauensbasis, die jeder „Mitmachende“ klar bejahen und an die sich auch jeder halten sollte. Alles bleibt Raum, keiner wird belächelt oder gemobbt. Jeder „dort“ kann innerhalb seiner Grenzen bleiben oder auch im positiven Sinne versuchen, diese zu überschreiten.
Begleitend vor, zur oder nach einer (möglich-wahrscheinlichen) Therapie, ist diese (zum Teil sogar geförderte) Möglichkeit meiner Meinung nach eine echt gute Sache.

An der einige andere aus dem Umkreis und ich interessiert sind und ich hoffe sehr, dass wir uns übernächste Woche wieder treffen…

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s