was muss, das muss

Du musst jetzt aber mal durchhalten!
Du musst dich bessern!
Du musst da jetzt durch!
Du musst … und musst…. und fragst dich … irgendwann… wahrscheinlich … „echt jetzt“?

Und dabei habe ich eine unerklärliche Abneigung gegen das Wörtchen „muss(t)“ …
Irgendwie ist dieses Wort mit einem „Zwang“ behaftet, etwas „tun“ zu „müssen“.
Dieses MUSS schliesst irgendwie das WOLLEN aus.
Wenn es einem im Zusammenhang mit Erwartungen, Anforderungen und diversen „Ansprüchen“ anderer… gesagt, befohlen und/oder in diversen Tonarten mitgeteilt wird…

Zumindest wenn es nicht darum geht, jetzt oder gleich ins Badezimmer bzw. auf die Keramik zu „müssen“.

Das Wort kann nichts dafür.
Genauso wie kein Lebewesen etwas dafür „kann“, als Mensch oder Tier geboren worden zu sein.
Es ist kein Verdienst, als Mensch geboren zu sein.
Es ist (für meine Begriffe) ein Verdienst, als Mensch mit Empathie, Besonnenheit und sozialer Intelligenz ge- und erwachsen zu sein.

Das ging mir grad eben wieder mal durch den Kopf.

Eine Freundin wurde am Freitag operiert, Krebs.
Hammerhart. Für uns ein Schock, da wir erst vor einigen Tagen davon erfuhren, trotz regelmäßigem Gesprächs- und Texterei-Kontakt. Aber so ist das: manchmal möchten Betroffene kein „Mitleid“ oder so… sagen sie dann oft …
Dabei geht es ja meist nicht um Mitleid, glaube ich, sondern Zuwendung und Trost, Anbieten von Hilfe und einfach „Dasein“.
Als wir sie am Sonntag vormittag besuchen konnten, war sie fröhlich, humorvoll, ohne Betrübnis. Genauso kennen wir sie und wir waren so froh, dass sie das Ganze selbst irgendwie so undramatisch empfindet. Zumindest nach „aussen“.

Für sie und ihre Familie wünsche ich mir ein MUSS:
Es MUSS jetzt BITTE alles betroffene Gewebe…wegoperiert sein. BITTE.

2 Gedanken zu “was muss, das muss

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s