Glücksmomente

Wieder einmal ist Freitag.
Wahnsinn, wie schnell diese Woche wieder rum ist.
Wer sich darüber stets ganz besonders freut, das erzähle ich hier:
Wie oft habe ich über die Nachbarshunde schon geschrieben. Wie oft habe ich in ihre wunderschönen, treuen Augen schauen dürfen.
Wie oft durfte ich ihre Zuneigung genießen, besonders an den Freitagen.

Denn da ist vormittags – anders als an den anderen Wochentagen – immer eine extra-Besuchs-Kuschel-Einheit vorgesehen.

Immer wieder bin ich begeistert und glücklich, wenn ich dann mit ihnen – grinsend beobachtet vom „Frauchen“ – eine Knuddel-Tobe-Schmuse-Runde machen kann.

Die „kleine“ Hundine kommt eher zärtlich heran, stupst mit ihrer Nase und Schnauze ganz zart „HALLO“ an Schulter oder Hals… stolziert nach Aufmerksamkeitsnachweis einige Schritte zu ihrem bevorzugten Liegeplatz auf dem „Sofa“ und legt sich dann hin. Dann genießt sie sicht- und hörbar (sie SCHNURRT! dabei) das Kraulen, angefangen hinter den Ohren, über den Nacken, unter dem „Kinn“ bis zum „Bauch“. Bauchkraulen ist das allerbeste! Immer und jederzeit gern. Am liebsten stundenlang. Dazu legt sie sich räkelnd auf den Rücken und schnurrt was das Zeug hält… Oftmals will sie auch „küssen“ aber wir kennen sie 😉 mittlerweile und somit landet ihre Schnute dann meist auf einer Wange 😀

Der große Hund wiederum, schmeisst seine gut 40 Kilo auf das (stabil gebaute) „Stuben-Tages-Bett“, wartet ein Weilchen und drängt sich – wenn er vom Schmuse-Zusehen genug hat, mit seinem Kopf an … mich…  was auch immer er von mir gerade „findet“.
Meist ist es ein Tobespiel, von dem er kaum genug bekommt.
Doch heute – wollte er dann auch kuscheln. So richtig. Mit „in den Arm legen“ und … er pennte ein! Na toll. Wunderbar. Ich wäre fast – mit meinem Kopf auf seinem Nacken liegend – mit eingepennt.
Somit wurde dieser seltenere „Ruhe-Moment“ per Handykamera eingefangen…

Das sind Glücksmomente pur.
Und jetzt… gehen wir gleich bei strahlendem Sonnenschein eine kleine Gassirunde.
Morgen ist ja Wochenende und da gehts dann mit Frauchen und Herrchen „richtig“ raus ins grüne freie Feld…

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s