Die Luft nach oben

Es gibt tatsächlich noch einiges an Luft nach Oben.

Haben auch einige schlaue Leute in Bezug auf die Erbauung von unglaublichen Lebenswohnungstürmen erkannt.

Bauen wir also immer schön weiter nach oben. Denn ansonsten ist die Erde bald VOLL. Zu voll. Sie trägt uns alle und hat darunter echt zu leiden. Auf dem Erdboden ist ja somit kaum noch Platz, Mensch breitet sich nahezu ungehindert aus.
Macht sich breit und breiter, alles was ihm im WEg steht und vielleicht auch ein bisschen Platz bräuchte… wird nieder gemacht.
Abgeschossen. Zu „bösen Raubtieren“ erklärt. Zum Abschuss freigegeben.

Wälder werden abgeholzt. Mensch braucht mehr Platz.
Weiden und Wiesen werden zu Äckern gemacht. Mensch braucht mehr Futtermittel für seine Fleischgier und Biosprit.
Kranke und hilflose Wesen – Menschen wie Tiere – werden alleingelassen, gehen in Bürokratie und finanziell unter. Mensch braucht mehr Gesunde Starke eigerlegende Wollmilchsauen!

Es macht mich einfach wütend. Diese Selbstverständlichkeit des Menschen, alles einzunehmen was nur geht.
Aber glücklicherweise sind ja nicht alle so. Einige waren immer achtsam, weitere werden es und immer mehr beginnen aufzuhorchen!

UND es gibt auch gute Nachrichten! Ein Kleinwüchsiger aus Hamburg darf nun doch –
weiter! link zu bild.de mit seiner Gehhilfe – einem Roller – IN den BUS und dort auch so mitfahren!
Wow! Der Arme wurde einige Tage lang plötzlich nämlich stehengelassen, link zu stern.de – kleinwüchsiger – e – scooter vor dem Bus! Weil er aus verschiedenen, unter anderem wohl „sicherheitstechnischen“ Gründen im Bus nicht mehr auf seinem Roller „Sitzen“ bleiben durfte. Hat etliche Jahre aber keinen weiter gestört.
Jedenfalls darf er nun weiter so mitfahren! Klasse, auch wenn er dafür an die Öffentlichkeit „musste“.

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s