Laufen gegen Alzheimer

Ein Beitrag im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen – klang gestern erstmal klasse!

Forscher der Uni Magdeburg haben herausgefunden, dass man mit Ausdauersport der Alzheimer-Demenz wortwörtlich davonlaufen kann. Professor Leßmann …

Doch dann – blieb mir mein Abendbrotsbissen buchstäblich im Hals stecken:
Es wurden Tierversuche mit Mäusen gezeigt!

Ganz cool und lässig und ohne jegliches Mitgefühl wurde über diese Versuche berichtet, im Sprechen wie in den bewegten Bildern…
link zu mdr.de – 04.01.2017 sachsen-anhalt-heute

ich bin immer noch tief erschüttert.
WANN ENDLICH wird die Forschung sich der Forschung FÜR und am Menschen zuwenden?
Wann endlich werden Tiere für diese zum Teil sinnlosen,
weil genetisch nicht vollständig verwertbaren,
zum Teil auch grausamen und qualvollen „Versuche“
nicht mehr missbraucht?

link zu swr.de

Bildquelle: wewewe . swr . de/odysso/hirnforschung-mit-bewegung-gegen-alzheimer/-/id=1046894/did=3062070/nid=1046894/12ov82z/index.html

Bildquelle: wewewe . swr . de/odysso/hirnforschung-mit-bewegung-gegen-alzheimer/-/id=1046894/did=3062070/nid=1046894/12ov82z/index.html

Auf dem Bild sind zwei Personen in blauen Schutzkitteln zu sehen, die einer Maus  –
sie ist der kleine dunkle „Punkt“ in der Versuchs“schüssel“
zuschauen …
Wie die kleine Maus sozusagen um ihr Leben schwimmt.
Um eine kleine „Insel“ – ein eingesetzter Teller im „Schwimmbecken“ – zu erreichen.
Im Videobeitrag gestern war genau so eine „Schwimmbecken-Versuchsreihe“ als „Ausdauersport-Möglichkeit“ deklariert worden, es wurde gezeigt wie die kleine Maus panisch schwamm  und sich völlig erschöpft auf die rettende „Tellerinsel“ setzte.

Mir wird kalt. Immer noch. Immer wieder. Ich werde mich niemals daran gewöhnen, das niemals hinnehmen können.

Ein Gedanke zu “Laufen gegen Alzheimer

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s