Zermürbungstaktik

Zusammen leben heißt gemeinsam, miteinander, zusammen – aber mit einem gewissen Freiraum.

„In guten wie in schlechten Tagen…“ das ist nicht immer einfach, auch nicht mit gegenseitigen unterstützenden Hilfen „aufzurechnen“.

Es ist so oder es ist nicht so.
Dasein, den anderem zeigen das man da ist.
Zeigen, ohne zu lamentieren, ohne dauer-zu-„betutteln“, ohne ständig was zu fragen.
Wer kann noch richtig ZEIGEN?
Wer kann nicht BEOBACHTEN?
Und wer wirklich VERSTEHEN?

Das Private leidet unter ständigem Druck, immer „perfekt“ sein zu „müssen“.
Da flattert mir ein Zeitungsbericht von… neulich… in meine Hirnwindungen…
Darin war unter anderem davon die Rede, dass wir selbst uns diesem Druck unterwerfen, uns selbst unter Druck setzen.
HÄ?

Nee, so ganz stimmt das nicht.
Keiner von uns beiden macht sich DEN Druck, den die Wirtschaft und Jobsituation macht.
Kein Mensch ist perfekt.
Kein Mensch ist ein Roboter.
Kein Mensch kann 10 Stunden am Tag fünf Tage die Woche 360… Tage im Jahr ohne vernünftige (Atem-, Essens- und Trinkpausen, kurze Auszeits-) Pausen durchweg schuften.
Ohne zur Toilette gehen zu können.
Ohne sich zum Essen irgendwohin, wo es nicht „rein“regnet, nicht zieht, nicht stürmt… zu setzen.
Ohne sachlich-anständige Arbeitsprozesse.
Ohne sachlich-anständige Beredungen und Auftragsabsprachen vom Vórgesetzten.
Ohne arbeitschutzrechtlich vorgesehene Arbeitsmaterialien.

Wer nun sagt, dass man davon ja einiges einfordern kann und muss – auf die Idee sind wir auch „schon“ vor langer Zeit gekommen. Doch da haben so manche ein sehr offenes Ohr.  Das geht direkt durch. Immer wieder.
Zermürbungstaktik

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s