warum unterstützen vegetarier die fleischkonzerne?

Unglaublich, wie naiv manche Menschen trotz so unendlich vieler aufklärenden Medien sind.
Und wie leichtgläubig, „es ist doch aber vegetarisch…“ — ja, und? lies mal was da drauf steht…
„aus Eiweiß…“… und woher kommt das Eiweiß? …
Die vielen, neugeborenenen qiekenden Küken, die da durch den Schredder fallen…
Es tut einfach nur weh.

Ich hoffe, es ist okay, wenn ich das mal reblogge, weil es einfach genau meine Meinung wiedergibt! Danke und VG Kat

campogeno

überzeugte veganer und vegetarier kaufen nichts bei fleischkonzernen. trotzdem boomt vegetarischer fleischersatz von der fleischindustrie und ausgerechnet die profitieren nun von den veganern und vegetariern. die kleinen branchenpioniere werden jetzt von den grossen fleischkonzernen vom markt verdrängt:
fleischersatzSchinkenspicker, Salami, Mett: Deutsche lieben Wurst. Für viele Konsumenten muss diese aber nicht mehr unbedingt aus Fleisch bestehen. Erst kürzlich meldete das Institut für Handelsforschung in Köln, dass der Umsatz mit vegetarischen und veganen Produkten im vergangenen Jahr um fast 26 Prozent auf 454 Millionen Euro gestiegen sei. Der Markt für Wurst aus Fleisch schrumpfte parallel um zehn Prozent.

Davon profitieren derzeit in erster Linie fast alle großen Fleischproduzenten. Die Rügenwalder Mühle beispielsweise hat 20 fleischfreie Produkte im Sortiment, bis Ende des Jahres sollen sie ein Drittel des Umsatzes ausmachen. Damit ist der Fleischkonzern Marktführer im „Veggie-Markt“ – nur anderthalb Jahre nach dem Start. Auch Wiesenhof, Ponnath, Herta und Meica haben nachgelegt: Fleischfreies…

Ursprünglichen Post anzeigen 401 weitere Wörter

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s