4. Advent – der Frühling hat sich eingestellt

wohlan wer will ihn sehn?
Der muss nicht auf nächstes Jahr warten, braucht nur mal rauszugehn…
Es ist immer wieder erstaunlich, wie sehr gerade zur Weihnachtszeit alles über´s Wetter schimpft. „Weiße Weihnachten“… tja, es wäre halt schön.
Nu ist ja auch für nicht so Gläubige das Fest was ganz besonderes.

Auf die Frage, was das erste Geschenk war, an das ich mich erinnerte… musste ich tatsächlich grübeln. Sicher bin ich mir nicht, aber ich glaube, es war ein Plüschtier, eine Katze 😉

EIN Geschenk! ja, es gab ein Geschenk. Und das war sooo toll! Alles andere waren nützliche Sachen wie Socken oder andere Anziehsachen. Aber die waren  nicht extra als Geschenk eingepackt, sondern lagen neben dem bunt verpackten Päckchen. Auch über diese Sachen hab ich mich gefreut.

Irgendwie empfinde ich dieses Gerenne nach Geschenken so unwirklich, so furchtbar unbesinnlich. Auch das „Wo warst du denn schon überall auf dem Weihnachtsmarkt“? macht mir Unbehagen, vor allem wenn man daran „gemessen“ werden soll, wo man überall hinjettet. Hey, es soll doch besinnlich sein. Sinnlich… bewusst, langsamer, ruhiger, entspannter…

Da fiel mir doch plötzlich eine Geschichte ein, aus meiner früheren beruflichen Wirkungszeit im Seniorenheim. Prompt kam wieder eine Anfrage vom Demenz-Blog, ob ich nicht mal wieder eine „Geschichte“ schreiben möchte. Toll, dass ich die schon fast fertig hatte… die gibts hier schon mal vorab:

link zur Blogseite „Soziale Demenz“ – Musik aus der Dose

3 Gedanken zu “4. Advent – der Frühling hat sich eingestellt

  1. Hat dies auf Meine Erlebnisse im Altenheim rebloggt und kommentierte:
    Rebloggen wollte ich eigentlich ‚Musik aus der Dose‘ aber da gab es keinen Reblog-Button. So mache ich es auf diesem Umweg.
    Bitte klickt also auf jeden Fall am Ende dieses Beitrags auf den Link zur Blogseite “Soziale Demenz” – Musik aus der Dose. In dem dort erwähnten Altenheim geht es nämlich ähnlich zu wie bei uns. 😉

    Liken

    • danke Katrin!!! bin grad am „Suchen“ wo der Reblog-Button „versteckt“ ist, möglicherweise is tatsächlich schon Ostern und der „Hase“ hat sich nen Scherz erlaubt 😉

      Aber lieb von Dir, dass du schreibst. Ja, Weihnachten ist irgendwie überall was Besonderes und das soll eben auch der Seitenbeitrag zeigen. Wer macht denn bei Euch so Musik? und wie geht das dann so „ab“?
      LG annalenaKat

      Gefällt 1 Person

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s