lächelndes Wiedersehen

Die Sonne hat uns ja heute sehr verwöhnt. Es war ein herrlicher warmer Tag.
Na gut, manch einem war es wohl schon wieder zu warm… Aber das ist ja immer so.
Ich war auf dem Nachhauseweg sehr erfreut, als ich wieder die beiden älteren Damen
auf einer Bank am großen Platze sah.
Seite: Wiedersehen…
Und sie schienen mich beide zu erkennen, auch schon auf einige Meter Entfernung.
Und meine frühere Betreute sprach mich heute sogar mit meinem Vornamen an!
Dazu dann noch „ach meine Blondie“ und ich war sprachlos.
Ihre Freundin wiederum meinte „Seh´nse Mädel, die Mar*** hat doch noch nen janz juten Grips!“

Es gab wieder viel zu erzählen und ich ging nach einigen fröhlichen Minuten Plauderei lächelnd weiter nach Hause.
Sie winkten mir noch einige Male zu… und ich natürlich zurück.

Sie haben mir heute auch wieder etwas von ihrem Alltag erzählt.
Auch wenn ich damit nun ja nichts mehr „zu tun“ habe, empfinde ich es als sehr schön, vertrauensvoll und wichtig, dass man auch den Älteren wirklich zuhört und sie mal frei erzählen lässt.
Nicht immer muss alles einen „Sinn“ haben.

Es nimmt einem auch sicher niemand übel, wenn man dann nach einiger Zeit freundlich
sagt „es tut mir leid, aber nun muss ich langsam wieder weiter…“ und ihnen dann signalisiert,
dass man ihnen weiterhin gern zuhört und sich mit ihnen unterhält.
Respekt, Humor und Achtsamkeit in Verbindung mit freundlichem Hallo… das klappt immer…

Freu mich auf deinen Kommentar!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s